Direkt zum Inhalt springen

Aktuelle Bebauungsplanverfahren

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der derzeit laufenden Flächennutzungs- und Bebauungsplanverfahren der Stadt Halver.
Bebauungsplan Nr. 2, 17. Änderung

Bebauungsplan Nr. 2 "Bolsenbach", 17. Änderung

Inhalt und Zweck der Planung ist die Ausweisung von Flächen für den Bau von einer Kindertagesstätte (Kita) mit einer Zufahrt von der Weststraße.

Bebauungsplan Nr. 11 Oberbrügge, Burgweg 5. Änderung

Bebauungsplan Nr. 11 "Oberbrügge, Burgweg - Am Lingenberg", 5. Änderung

Ziel des Bauleitplanverfahrens ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Seniorenwohnungen sowie einer Tagespflege. Die im rechtskräftigen Bebauungsplan für das betreffende Grundstück festgesetzte Zweckbestimmung "Kindergarten" soll in "Allgemeines Wohngebiet" geändert werden.
Bebauungsplan Nr. 13 7. Änderung

Bebauungsplan Nr. 13 "Gewerbegebiet Oeckinghausen", 7. Änderung

Der gesamte Bereich soll städtebaulich neu geordnet und entwickelt werden. Insoweit sollen die die Verkehrsflächen, die Baugrenzen und die Grünflächen angepasst werden.
Bebauungsplan Nr. 47 Zentrum Halver Geltungsbereich

Bebauungsplan Nr. 47 "Zentrum Halver"

Um das Zentrum von Halver im Innenstadtbereich funktionsfähig zu halten sowie ein lebendiges urbanes Umfeld zu erhalten, soll der unbeplante Innenbereich über eine Bauleitplanung gesteuert werden. Der Bebauungsplan Nr. 47 soll entsprechende Regelungen treffen.

Bebauungsplan Nr. 48 Geltungsbereich

Bebauungsplan Nr. 48 "Zwischen Frankfurter Straße und Hagedornstraße"

Der Bebauungsplan Nr. 48 soll für diesen bisher nicht beplanten Innenbereich Regelungen treffen. Die städtebauliche Innenentwicklung soll hier mit der Nutzung von innerörtlichen Flächen voran gebracht werden.

Bebauungsplan Rettungswache Geltungsbereich

Bebauungsplan Nr. 49 "Rettungswache" und 22. Änderung des Flächennutzungsplanes

Mit der Aufstellung der Bauleitplanverfahren soll die planungsrechtliche Voraussetzung für die Verlegung und Erweiterung der Rettungswache des Märkischen Kreises geschaffen werden.

Bebauungsplan Herpiner Weg Geltungsbereich

Bebauungsplan Nr. 50 "Herpiner Weg" und 23. Änderung des Flächennutzungsplanes

Mit der Aufstellung der Bauleitplanverfahren soll die planungsrechtliche Voraussetzung für die Verlagerung und Erweiterung eines an der Hagener Straße befindlichen Discounters geschaffen werden.